Haui.eu

Page
Menu
News

Sitzen Knieheben

Diese Übung ist besonders für Anfänger gut geeignet um Kraft in der Körpermitte aufzubauen.

Man setzt sich auf eine Stuhlkante oder die Bettkante. Dann lehnt man sich ein Stück nach hinten, greift die Kante links und rechts neben dem Po mit den Händen und streckt die Beine. Die Füße sind zusammen, sie berühren sich an den Knöcheln und sind 2-3 Zentimeter über dem Boden.

Langsam die Knie anheben bis diese ungefähr 25 cm vor der Brust sind. Hierbei ausatmen.

In der obersten Position sollte man ganz ausgeatmet haben und die Bauchmuskeln sind angespannt. Dies ist die Endposition die man kurz hält bevor man die Beine wieder langsam und gleichmäßig ausstreckt. Dabei einatmen.

Die Füße sollten sich bei der gesamten Ausführung (Rauf und runter) auf einer geraden Linie bewegen und niemals den Boden berühren.

Gerade beim Ausstrecken muss man darauf achten das man dies langsam und kontrolliert ausführt und nicht die Beine nach unten sacken lässt.

 

In der Startposition wenn die Beine gestreckt sind und in der Endposition wenn die Beine angezogen sind ist die Belastung ungefähr gleich groß. Wenn einem das zu schwer ist kann man die Übung vereinfachen in dem man den Bewegungsradius verkleinert. D.h. Die Beine nicht ganz streckt und nicht soweit anzieht. Wenn man dann stärker wird erhöht man einfach den Bewegungsradius.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Page
Menu
News
Page
Menu
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login