Willkommen bei Haui.eu

Welche Übungen gibt es,

wie lernt man die Übung

und welche Schritte sind notwendig.


 

« zur Artikel-Übersicht

200 Wdh in 10 Minuten Hart aber Herzlich

09.12.2021

Hast du grad wenig Zeit zum trainieren, oder fehlt die Motivation oder willst du einfach mal testen wie fitt du bist?

2 einfache Übungen und 15 Minuten Zeit langen vollkommen aus um den inneren Schweinehund zu verjagen und dir deine Grenzen zu zeigen.

Die ersten 5 Minuten brauchst du zum warm machen. Kniebeugen, Hampelmann, Armkreisen um den Kreislauf in Schwung zu bringen.

Dann brauchst du einen Timer. Da gibt es ja genug Freeware fürs Handy.

Den stellst du auf 10 Runden a 60 Sekunden OHNE Pause dazwischen.

START:

Du führst 10 saubere Liegestützen aus.

Danach OHNE Pause 10 x Rudern. Das kannst du an einem Tisch machen oder an Ringen, Slingtrainer, Hantelbank...

Wenn du mit dem Rundern fertig bist hast du Pause bis die Minute rum ist. Sobald die nächste Minute beginnt startest du wieder mit 10 x Liegestütz und 10 x Rudern.

Nach den 10 Runden bist du durch und hast insgesamt 100 Liegestützen und 100 Ruderbewegungen gemacht.

Du wirst überrascht sein wie wenig Pause du in den letzten 4 Runden hast.

 
« zur Artikel-Übersicht

Kommentare: 0

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar verfassen:

Bitte füllen Sie mit * markierte Felder korrekt aus. JavaScript und Cookies müssen aktiviert sein.
Name: (Pflichtfeld)*
email: (Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht)*
Homepage:
Bild hochladen:
jpg - jpeg - gif - png   (max. 10 MByte)
Ihr Kommentar: *
(Das Bild wird erst beim speichern links oben eingefügt)
 
Bitte tragen Sie den Spamschutz Code ein:*
Captcha
Powered by CMSimpleRealBlog